Bunter Sessionauftakt mit Ohrdrufs Gute-Laune-Truppe

Bunter Sessionauftakt mit Ohrdrufs Gute-Laune-Truppe

Der Rausch vom letzten Kostümball ist längst schon ausgeschlafen, unter den Schuhabsätzen klebt kein Konfetti mehr und wie genau ging noch mal der Radetzkymarsch? – Keine Frage: Es wird Zeit für die nächste Session mit dem Ohrdrufer Carnevalsverein e.V.! 

Gut, dass die Ohrdrufer Narren da schon etwas vorbereitet haben. Drei Termine sollten sich Faschingsfreunde in Ohrdruf und Umgebung für die kommenden Tage dick im Kalender anstreichen:

11.11.2019 – Sessionauftakt

Pünktlich am 11.11.2019 um 11:11 Uhr versammeln sich die Mitglieder des OCV e.V. auch in diesem Jahr auf dem Ohrdrufer Marktplatz, um dem Bürgermeister den Schlüssel zum Rathaus abzuluchsen. Damit das auch wirklich gelingt, freut sich die Gute-Laune-Truppe wie immer über zahlreiche große und kleine Unterstützer.

16.11.2019 – Faschingsdisco

Und weil man sich auf Erfolgen bekanntlich nicht ausruhen soll, heizen DJ Dennis Zöllner und die Narren des OCV e.V. Feierwütigen bereits am darauffolgenden Samstag mit einer ersten Faschingsdisco ordentlich ein. Unter dem Motto „Oben hui – Unten pfui“ darf getanzt werden, bis Zylinder und Flip Flops qualmen. Los geht’s ab 20:11 Uhr in der Ohrdrufer Goldberghalle.

16.11.2019 – Vorverkaufsstart für Veranstaltungen der 27. Session

Damit auch nach dem närrischen Sessionauftakt keine Langeweile aufkommt, haben die Faschingsraketen vom OCV e.V. auch in diesem Jahr ein buntes Programm für Groß und Klein zusammengestellt. Profis wissen: Schneller Ticketkauf sichert jetzt die besten Plätze. Tickets für die Veranstaltungen im kommenden Jahr gibt es exklusiv am 16.11.2019 von 09:00 – 12:00 Uhr in den Vereinsräumen des OCV e.V. am Schlossplatz 2 oder ab dem 18.11.2019 bei Sport-Line Kämpfert, Gothaer Str. 2 in Ohrdruf. Weitere Infos zu den Veranstaltungen gibt es wie gewohnt unter www.ocvau.de.

Ohne Zweifel: Die Narren sind bereit, die fünfte Jahreszeit kann kommen. Der Ohrdrufer Carnevalsverein e.V. freut sich auf ein kunterbuntes Publikum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.